Büro HOFMANN ENGINEERING (Vorbeugender Brandschutz) in Meersburg - Mitgliedschaften in Kammern, Verbänden und Vereinen

Mitgliedschaften in Kammern, Verbänden und Vereinen

  • Bund deutscher Baumeister, Architekten und Ingenieure - Baden-Württemberg e.V. (BDB)
    Der BDB möchte den Gedanken des Bauteams zu fördern, das heißt : Ein gezieltes und verantwortungsbewusstes Zusammenwirken von Architekten, Bauingenieuren und Unternehmern bei der Planung, Vorbereitung und Ausführung von Bauvorhaben um die Qualität des Bauens in allen Bereichen zu erhalten und zu steigern.
  • Euro-Fire-Fighters e.V. (EFF)
    Der Zweck des Vereins ist die Förderung der wissenschaftlichen und technischen Weiterentwicklung von abwehrenden Feuer- und Brandschutzmaßnahmen bei Großschadensereignissen sowie die tätige Unterstützung von Brandbekämpfungsmaßnahmen vor Ort zum Wohle der Allgemeinheit, insbesondere in der Europäischen Union.
  • Ingenieurkammer Baden-Württemberg
    Zu ihren Hauptaufgaben zählt die Bewahrung und Förderung der beruflichen Belange ihrer Mitglieder und des Berufsstandes der Ingenieure, vor allem im Bauwesen. Sie versteht sich als Dienstleister für ihre Mitglieder, ihre Auftraggeber und für alle am Ingenieurwesen und am Bauwesen Interessierte. Hierzu fördert sie die Zusammenarbeit unterschiedlicher Ingenieurdisziplinen und die berufliche Aus- und Fortbildung ihrer Mitglieder. Ebenso erarbeitet sie Vorschläge und Stellungnahmen zu Gesetzen und Ver-ordnungen.
  • Vereinigung zur Förderung des deutschen Brandschutzes e.V. (vfdb)
    Die vfdb stützt sich auf die Eckpfeiler Kooperation - Erfahrungsaustausch - Bewusstseinsbildung. Die breite Basis persönlicher und korporativer Mitglieder sichert mit ihren finanziellen und ideellen Beiträgen die sachbezogene Forschung, die interessenübergreifende Fachgruppenarbeit und ist unabhängige Lobby zur Verbesserung der Sicherheit im Umgang mit den Gefahren des täglichen Lebens und der Industriegesellschaft.

Aktuelles

... aus dem Bereich
Forschung und Technik

Baukonstruktiver Brandschutz

Bezeichnung:
Neues AbP für Brandschutzlösungen mit Holzständerwänden

Kurzbeschreibung:
Rigips verfügt mit dem neuen AbP (P-SAC 02/III-331) der MFPA Leipzig nun über sämtli-che Nachweise für F 30-, F 60- und F 90- Holzständerwände, die auch einlagig beplankt ausgeführt werden können. Mit den Gipskartonplatten „Die Dicke 20“ und „Die Dicke 25“ können damit in allen Feuerwiderstandsklassen deutlich schlankere Konstruktionen realisiert werden.

Entwickler / Hersteller:
Saint-Gobain Rigips GmbH

Link:
www.rigips.de

...mehr aktuelles